Juni 2022 - VS Neufeld

Direkt zum Seiteninhalt

Juni 2022

Beiträge


Demokratie – Was ist das?
Der Krieg in der in Ukraine und vor allem das „Warum?“ dahinter wurde laufend Thema und ersetzte andere Unterrichtsinhalte. Die Zeit reichte häufig nicht, um alle Wortmeldungen und Fragen der Kinder zufriedenstellend zu bearbeiten. Die 4. Klasse beschäftigte sich daher noch einmal ganz bewusst mit der Demokratie, die damit verbundenen Rechte und Pflichten und wie demokratische Prozesse auch im täglichen Schulalltag miteingebunden werden können. Es ist immer wieder sehr bereichernd zu sehen, wie unbefangen Kinder Problemstellungen betrachten und so unglaublich kreative Lösungsmöglichkeiten finden. Kinder sollen ermutigt werden, die Zukunft -ihre Zukunft- mitzugestalten, sie haben großartige Ideen. Ganz nach Herbert Grönemeyer „Gebt den Kinder das Kommando, denn sie berechnen nicht was sie tun …“  :-)


"... ihr kümmert euch ums Werden, und wir ums Bleiben ..."


So die Worte von Karmen, die ihre Schützlinge im Pflegeheim täglich zu kreativem und sportlichen Tun animiert. Zur Begrüßung wurde uns der tägliche Guten-Morgen-Spruch vorgetragen!

Danach führten unsere 4. Klassen den Bewohner:innen ihren Tanz aus dem Mini-Musical "Das Vier Farben Land" vor, den sie zu "Cordola Grün" einstudiert hatten.

Nach dem Überbringen unserer duftenden Wünsche für den Sommer und einem selbstgeschriebenen Gedicht einer Bewohnerin, stimmten wir spontan ein gemeinsames "Alle meine Entchen" an. Es war ein sehr berührender Moment für Alt und Jung. Wir freuen uns auf weitere Begegnungen im Herbst.


Wandertag


Am 15.6.2022 fand der heurige Wandertag statt.

Die Kinder der ersten Klassen durften unsere Himbeersträucher in der Au

einsetzen. Die Sträucher wurden von der Aktion Autofasten gesponsort.


We are the world


Für unsere Erst-, Zweit- und Drittklässler war es das erste Schulschlussfest. Für die Viertklässler nicht, für sie war es aber ihr letztes in der Volksschule. Etwas ganz Besonderes war es heuer allerdings für alle Mitwirkenden und Besucher:innen, nach dieser langen Zeit der Festlosigkeit.


Das Fest war ein voller Erfolg.

Vor allem aber war es der Weg zum Ziel, der die Kinder sehr viel gelehrt hat. Ein Weg, der gezeigt hat, dass jeder Mensch etwas anderes gut kann. Der Eine zeichnet ganz wunderbar, die Andere berechnet schnell, wieviel Krepp-Papier-Streifen benötigt werden. Die Einen singen mit vollem Körpereinsatz, bei Anderen ertönt die Stimme aus der Ruhe heraus am kräftigsten. Während sich der eine seinen Text vom Zuhören merkt, merkt ihn sich die andere indem sie ihn liest. Die Einen bewegen sich intuitiv dem Rhythmus der Musik entsprechend, die Anderen zählen akribisch einzelne Bewegungen mit.

Um sich selbst mit all seinen Stärken und Schwächen kennenzulernen, braucht man oftmals eine große Portion Mut. Kennen jedoch möglichst viele Menschen ihre Stärken, können diese gebündelt werden, um gemeinsam etwas Großartiges zu schaffen.

Und das ist den Lollipop-Kindern eindeutig gelungen.

Mit Hilfe der Kinder des Vier-Farben-Landes wurde festgestellt, wie wichtig wir alle füreinander sind und dass es sich in einer Welt der Vielfalt einfach angenehmer lebt.



Sumsi Fußballcup Siegendorf 2022

Auch heuer schickte unsere Schule eine Mannschaft von 10 Buben zum Sumsi Fußballcup – bestens betreut von Trainern des ASV Neufeld. Die Schlachtenbummler der 2. und 4. Klassen gaben ihr Bestes beim Anfeuern – und unsere SpielerInnen beim Spielen.
Wir freuen uns über diesen sportlichen Einsatz und sind stolz auf unsere Buben. Die Buben erreichten den sensationellen 5.Platz bei 24 teilnehmenden Teams.
Danke an den ASV für die verlässliche und professionelle Betreuung!


Ostern – Auferstehung

Auferstehung findet auch im Alltag statt: Immer, wenn es uns gut geht, wenn uns liebe Menschen helfen, wenn wir Spaß und Freude miteinander haben, dann fühlen wir Auferstehung!
Mit Worten aus dem Psalm 23 sind von den Schüler:innen der 4A und der 4B Kraftbilder im Reliunterricht entstanden.


Was bedeutet Reliunterricht für uns Schüler:innen?

Natürlich verbinden Kinder Inhalte mit Personen, dennoch zielen die Aussagen primär auf den Unterricht ab. Was der Reliunterricht in den vier Jahren Volksschule ergeben kann, ist von der 4A dokumentiert: Religion macht Spaß, lernt uns was, ich spüre mich sicher!
Zurück zum Seiteninhalt